• Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Twitter - Weiß, Kreis,
  • YouTube - Weiß, Kreis,

Impressum  |  Datenschutz

Mit Leidenschaft gebaut von DIE NETZVERSCHÖNERER

“Wir alle sind Bücher mit tausenden von Seiten. Der Wagner’sche Buchverlag hat es sich zur Aufgabe gemacht, möglichst viele davon in gedruckter Form festzuhalten.“

Markus Renk | Verleger

 

Die Verleger zur Geschichte des Verlages

Bis 1916 hatte die Wagner’sche Universitätsbuchhandlung einen eigenen Buchverlag. Die Wirren des 1. Weltkriegs haben es wirtschaftlich notwendig gemacht, die Druckerei (spätere WUB), aber auch diesen Verlag, den Universitätsverlag Wagner, übrigens der älteste noch bestehende deutschsprachige Buchverlag der Welt, zu verkaufen. Schon bei der Übernahme der Wagner’schen war klar, dass man die Tradition des hauseigenen Verlags wieder aufleben lassen möchten. Beginnend mit dem alljährlich erscheinenden Innsbruck Kalender von DDr. Lukas Morscher „Innsbruck, wie es früher war“, haben die beiden Gesellschafter Markus Hatzer und Markus Renk gemeinsam begonnen, mit der Unterstützung des Haymon Verlags und des Universitätsverlags Wagner, Ideen für Buchprojekte zu sammeln.

Stolz waren wir im April 2017, als das erste Buch fertig in unseren Händen gelegen ist, das Buch von Josef Wallinger „Kindheit in Pradl“, dieses befindet sich kurz vor der dritten Auflage. Die Serie „Erinnerungen an Innsbruck“ hat sich zum Ziel gesetzt, wichtige Gegebenheiten und Erlebnisse aufzubewahren und schriftlich festzuhalten. Rasch wurde klar, dass wir mit diesem Konzept der Regionalität und der persönlichen Erinnerungen einen Puls der Zeit getroffen haben.

Foto: Thomas Schrott

 

Neuerscheinungen Frühling 2020

Alles, was Sie schon immer über die Innsbrucker Altstadt wissen wollten!

 

Jeder glaubt, sie in- und auswendig zu kennen: Die Innsbrucker Altstadt mit ihrer glänzenden Mitte, dem Goldenen Dachl mit seinen „heiligen Schindeln“. Doch was ist mit den versteckten Plätzen und übersehenen Winkeln, geheimen Hinterhöfen und unbekannten Nischen? Welche Geschichten können uns die diversen Gebäude erzählen? Welche Persönlichkeiten und Ereignisse haben sie wohl gesehen im Laufe der Jahrhunderte, welche Dramen und Komödien miterlebt?

In einem turbulenten literarischen Mix versammelt Cenet Weisz Historisches, Fiktionales, Anekdotisches und Im-Vorbeigehen-Aufgeschnapptes, ergänzt durch Fotos von jenen Fleckchen seiner Wahlheimat „Altstadt“, die dem üblichen Touri-Image ein alternatives Bild gegenüberstellen.

 

Erscheint Mitte Februar 2020

MEHR ZU DIESEM BUCH

Gesamtprogramm

Bücher

Auf ein Cover klicken und mehr erfahren

wimmelcover-min.png
smartmockups_jverkvkx-min.png
klein1.png
smartmockups_jha8a3ta_klein.png
Fabjancover-min.png
smartmockups_jt7zw8qs.png
klein2.png
smartmockups_jh1te6l5_klein.png
smartmockups_k0cc2xo0-min.png
smartmockups_jt7zvrei.png
schuchterklein.png
smartmockups_jha856ol.png
weiszcover-min.png
smartmockups_jt7zx3du.png
smartmockups_jha87dpp.png
smartmockups_jh1tct53_klein.png
 

Kalender

Auf das Cover klicken und mehr erfahren

Kalender_Wagnersche_2020klein.jpg
kalenderklein.jpg

Kontakt

Wagner'sche Verlag

Ein Unternehmen der Medici Buchhandels GmbH

 

Markus Renk

Museumstraße 4

6020 Innsbruck

Österreich

 

Tel. 0512 595 05-0

Fax 0512 595 05-38

Email: office@wagnersche.at

www.wagnerscheverlag.at